Maikäferflugbenzin mit 16 Kräutern

Der Name dieses Kräuterlikörs aus Wünnenberg hat eine lange Geschichte und beruht auf einem Mythos, die sich nach dem Dreißigjährigen Krieg wie folgt zugetragen haben soll: Die jungen Männer der Region sorgten sich um die Mädels und potentielle Ehefrauen, obwohl oder gerade weil diese so oft zu den Harlinghauser Mönchen zum Beichten gingen. Die Leiberger, Hegensdorfer und Wünnenberger Jungs rotteten sich zusammen und zogen in einer Mainacht klammheimlich, aber mit Knüppeln bewaffnet Richtung Alme, wo das Kloster lag. Während die Leiberger gegenüber dem Haupteingang und die Hegensdorger hinter einer Schlehenhecke Stellung bezogen, arbeiteten sich die Wünnenberger bis in den Obstgarten des Klosters vor. Die Bäume dort boten ihnen gute Sicht und Deckung. Lautes Kriegsgeschrei eröffnete den Angriff, doch nur die Leiberger preschten vor. Die Wünnenberger ließen sich Zeit und warteten ab, dann erst purzelten sie von den Bäumen. Die Hegensdorfer, die das ganze von der Schlehenhecke aus beobachteten, nannten die Wünnenberger Jungs fortan spöttisch „Maikawels“.

Maikäferflugbenzin, ein Likör mit 16 Kräutern

Foto Westfalium

Damit die Wünnenberger Jungs bei neuen Abenteuern den richtigen Treibstoff haben, hat die Aatalapotheke in Wünnenberg einen Likör aus 16 verschiedenen Kräutern komponiert. Das Maikäferflugbenzin soll ihnen bei künftigen Abenteuern Flügel verleihen. Maikäferflugbenzin ist direkt beim Hersteller oder bei ausgewählten Einzelhändlern wie dem Westfalium-shop zu beziehen.

Jetzt bestellen im Westfalium-shop: https://www.westfalium-shop.de/epages/62108033.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62108033/Products/2811

Herzhaftes Westfalen: Kallis Töttchen

Ähnlich wie das Pumpernickel galt auch Töttchen einst als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster-Wolbeck bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kallis Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu wird kräftig gewürzt, unter anderem mit Zwiebeln, Senf, Essig und Sellerie. Von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe empfohlen!

Zutaten: Kalbsfleisch 25 %, Rindfleisch 25 %, Schweineherz 15 %, Kalbsbrühe 15 %, Schweineschwarten 5 %, Zwiebeln, Senf (Senfsaat, Branntweinessig, Kochsalz, Gewürze), pflanzliches Fett, Zucker, Jodsalz, Essig, Weizenmehl, Gewürze (mit Sellerie)

 

HIER BESTELLEN: KLICK

Weihnachten: Münsterländer Single Grain

Die Gutsbrennerei Joh. B. Geuting aus Bocholt im westlichen Münsterland, blickt auf eine über 175-jährige Tradition voll Geduld, Hingabe und Liebe zum Detail zurück. Der Familienbetrieb wird von Dipl. Betriebswirt Magnus Geuting in der 6. Generation geführt. Im September 2013 präsentierte die Gutsbrennerei ihren ersten Münsterlander Whisky.

„Die Münsterländer Single Malt und Single Grain Whiskeys werden mit eigenem, quellfrischen Brunnenwasser zweifach destilliert und auf die gewünschte Trinkstärke eingestellt“, erklärt Geuting. Im November präsentiert die Gutsbrennerei nun ihre neueste Kreation. „Sieben Jahre lagerte der Whisky in einem ehemaligen Sherry Oloroso Hogshead aus amerikanischer Weißeiche und in zwei ehemaligen Rotweinfässern aus europäischer Eiche“, erzählt Geuting stolz. Diese einzigartige Komposition aus verschiedenen Fässern hat den Single Grain Whisky zu einem komplexen, vollmundigen und harmonischen Unikat heranreifen lassen. „Es handelt sich natürlich auch hier um eine limitierte Abfüllung von etwa 1.000 Flaschen“, so Geuting weiter.

Die fast 200 Jahre alten Mauern der Gutsbrennerei garantieren, dass der Whisky dort kaum Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Vier verschiedene limitierte Whiskys, darunter zwei Single Malt, zwei Single Grain sowie einen Whisky & Herbs Liqueur werden zurzeit angeboten.

Jetzt bestellen im Westfalium-Shop:

www.westfalium-shop.de/epages/62108033.sf/de_DE/?ObjectID=78425790

Woodland Dry Gin: Sauerländer Original

„Das Ding wird durch die Decke gehen“, prophezeite WDR-Fernsehkoch Olaf Baumeister. Der Woodland Sauerland Dry Gin der Sauerland Distillers GmbH hat es in sich: Aromatische Fichtenspitzen, Baumpilz und würzige Löwenzahnwurzel erzeugen ein waldig-erdiges Aroma in der Körpernote, frischer Brennessel, Sauerampfer und Zitrus runden das Ganze in einer leichten Kopfnote ab.

0,5 l, 45,3 %

Hier bestellen:

http://www.westfalium-shop.de/epages/62108033.sf/de_DE/?ObjectID=78538148

Romantik auf Westfälisch

Der historische Roman „Wintersaat“ gewährt nicht nur Einblick in das Leben im Münsterland vor 200 Jahren, sondern offenbart dem Leser zudem Dramatik und große Gefühle. Die Autorin Almuth Herbst, selbst Opernsängerin und in Westfalen zu Hause, schildert die Geschichte zweier Menschen, die aus ihrer vertrauten Welt gerissen werden und dessen Geschichte in Westfalen eine unerwartete Wendung erfährt.

Almuth Herbst: Wintersaat. Historischer Roman aus dem Münsterland, Solibro Verlag, Münster 2017, 896 Seiten, 21×13,5 cm, Broschur, ISBN 978-3-96079-027-3

http://www.westfalium-shop.de/epages/62108033.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/62108033/Products/3202

Das Westfälische Jahrbuch

„Unterwegs in Westfalen“ – so lautet das Schwerpunktthema des neuen „Jahrbuchs Westfalen 2018“. Wie in jedem Jahr werden auch in diesem wieder drei Orte in Westfalen vorgestellt: Borgholzhausen, Bad Lippspringe und Lüdenscheid.

Hier bestellen: KLICK

Da auf dem weiten Weg von Siegen nach Höxter der Überblick schon einmal verloren gehen kann, beleuchtet das diesjährige Titelthema die vielfältigen Möglichkeiten, die sich einem – „Unterwegs in Westfalen“- so bieten.

Jahrbuch Westfalen 2018, bearbeitet von Dr. Peter Kracht, 72. Jg., Schwerpunktthema: Unterwegs in Westfalen, Münster 2017, 320 Seiten, ISBN: 978-3-402-15824-1

 

Original Sauerländer Streuobstwiese

Mit heimischen Früchten der Sauerländer Streuobstwiesen wird dieser Obstbrand kreiert. Die „Original Sauerländer Streuobstwiese“ aus dem Hause der Sauerländer Genussmanufaktur weiß Männer und Frauen gleichermaßen zu überzeugen. Für die absolute Reinheit sorgt das zweifache Brennverfahren der Obstmaische. Besonders elegant: Die Sauerländer Streuobstwiese kommt in einer filigranen Gradhalsflasche daher.

0,7l, 40% Vol.