Schüttes Holunderbeerensirup „beerenzauber“

helenafromm012
Auf den nach den strengen Anforderungen für ökologischen Landbau bewirtschafteten Plantagen an den Hängen der Eversberger Höhen wächst hochwertiger Sauerländer Holunder heran, den Gartenbauer und Landwirt Michael Schütte zu leckeren Produkten weiterverarbeitet. Der Holunderbeerensirup „beerenzauber“ ist sozusagen die rote Schwester des Holunderblütensirups „blütenrausch“. Auch mit dem Holunderbeerensirup lassen sich fruchtig-spritzige Cocktails zaubern, wie zum Beispiel „Helga“, die rote Variante des Trendgetränks „Hugo“. Aber selbstverständlich schmeckt der Sirup auch schlicht mit stillem Wasser. Fruchtgehalt mindestens 60 Prozent.

Zutaten: Holundersaft (60 %), Zucker, Wasser.

0,5 l

Schüttes Holunderbeerensirup „beerenzauber“ ist zu einem Preis von 11,25€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Ebenfalls im Westfalium-shop erhältlich: Schüttes Holunderblütensirup „blütenrausch“ und Schüttes Holunderbeerensaft „beerenstark“

Schüttes Holunderblütensirup „blütenrausch“

helenafromm012
Gartenbauer und Landwirt Michael Schütte aus Eversberg im Sauerland hat den Wert der Blüten und Früchte des Holunders für die Region neu entdeckt: Der Holunderblütensirup „blütenrausch“ erweist sich besonders in Kombination mit anderen Getränken als erfrischender Durstlöscher und natürlicher Kraftspender. Genießen Sie den süßen und vollmundigen Geschmack der Holunderbeere beispielsweise schlicht mit stillem Wasser oder zusammen mit Grand Marnier, Sekt sowie Orangen- und Zitronensaft als Szenedrink „Grand Hugo“. Fruchtgehalt mindestens 60 Prozent.

Zutaten: Zucker, Wasser, natürlicher Holunderblütenextrakt (17 %),
Zitronensaft (20 %), Apfelsaft (8 %).

0,5 l

Schüttes Holunderblütensirup „blütenrausch“ ist zu einem Preis von 11,25€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Ebenfalls im Westfalium-shop erhältlich: Schüttes Holunderbeerensirup „beerenzauber“ und Schüttes Holunderbeerensaft „beerenstark“

Kallis Töttchen

FullSizeRender
Ähnlich wie das Pumpernickel galt auch Töttchen einst als Arme-Leute-Essen. Heute wird es dagegen als Spezialität aus dem Münsterland auf vielen Speisekarten von westfälischen Restaurants geführt. Die Fleischerei Hinkelmann aus Münster-Wolbeck bietet die ragoutähnliche Speise tafelfertig in der 400-Gramm-Dose an. Hergestellt werden „Kallis Töttchen“ aus Kalbsfleisch, Rindfleisch, Schweineherz, Kalbsbrühe und Schweineschwarten, dazu wird kräftig gewürzt, unter anderem mit Zwiebeln, Senf, Essig und Sellerie. Von Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe empfohlen!

Zutaten: Kalbsfleisch 25 %, Rindfleisch 25 %, Schweineherz 15 %, Kalbsbrühe 15 %, Schweineschwarten 5 %, Zwiebeln, Senf (Senfsaat, Branntweinessig, Kochsalz, Gewürze), pflanzliches Fett, Zucker, Jodsalz, Essig, Weizenmehl, Gewürze (mit Sellerie)

„Kallis Töttchen“ sind zu einem Preis von 6,65€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Ist mir mein Leben geträumet oder ist es wahr? Erinnerung und Dank an Ulrich Gehre

Buchtitel
Dr. Ulrich Gehre war einer der bekanntesten und aktivsten Kulturschaffenden im Münsterland. Der Ende 2015 verstorbene Oelder arbeitete fast 63 Jahre für die Tageszeitung „Die Glocke“, 42 Jahre als Kultur- und später Chefredakteur und weitere 21 Jahre als freischaffender Autor. Darüber hinaus war er Vorsitzender der Burgbühne Stromberg und hielt als ausgewiesener Wilhelm-Busch-Experte regelmäßig Lesungen in ganz Deutschland ab. Im Warendorfer Schnell Verlag veröffentlichte er seit den 1970ern mehr als zwanzig Bücher, vornehmlich über Wilhelm Busch.

Sein langjähriger Verleger Peter Salmann legt mit „Ist mir mein Leben geträumet oder ist es wahr? Erinnerung und Dank an Ulrich Gehre“ einen literarischen Rückblick auf das Leben von Dr. Ulrich Gehre vor. Auch Familienmitglieder, Freunde und Wegbegleiter von Ulrich Gehre kommen zu Wort und schildern in sehr persönlichen Texten eindrucksvoll ihre gemeinsame Zeit mit dem geachteten Autor. Und natürlich findet auch der von Gehre so hoch verehrte Wilhelm Busch seinen Platz – in Form von passenden Zitaten, die immer mal wieder im Buch auftauchen.

Peter Salmann (Hg.): „Ist mir mein Leben geträumet oder ist es wahr? Erinnerung und Dank an Ulrich Gehre“, Verlag Schnell, Warendorf 2016, 104 Seiten, gebunden, ISBN-13 978-3877166659

Das Buch “Ist mir mein Leben geträumet oder ist es wahr? Erinnerung und Dank an Ulrich Gehre” ist zu einem Preis von 16,80€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Baßmes-Hof

PICT0961
Et is´n ungewüënlick Book, aower et is ´n guedden Blick nao de völiedene Tieden – üöwer dat Liäben up’n Buernhof in’t Suërland vüör mähr äs hunnert Jaohren. Wilhelm Katohl hätt äs äs in’t Aoller van 80 Jaohren sien Liäben upschriewen. He wüör buorn 1854, upwassen in Berlage in’t daipe Suërland up’n Buerenhof un is 1944 stuorben. Düett Book vötallt van´n Alldag in de Tied, äs de Lüe up’n Buerenhof binao all’s söws makt häbbt. Geld bruukt se so guedd äs nix. Wilhelm Katohl hätt’t upschriewenen, Herbert Katohl hätt All’s nie upmakt un Haugdütsch met Suërlandsket Platt tosammenbracht. So sint de aollen plattdütschken Texte van sien’n Ur-Grautonkel auk füör de Lüe van Vandage to vöstaohn. Un dat mäkt düett Book so besunners. De Originaltext steiht in Platt un de Üöwersettung up Hauchdütsch is niëbenan. Dat Book is een „kulturhistorisches Zeugnis“, das Sitten und Gebräuche, Arbeit und Freizeit von damals und heute auf beeindruckende Art gegenüberstellt. „Ik hewe mey Mögge gafft, Bieler un Erinnerungen iut meynen Kingerjohren in meyner laiwen Muttersproke te schreywen. Et was nit lichte füäer mik, un biu`t wooren is, wair’ ik nich“, hätt Wilhelm Katohl in sien Suërlandsket Platt ächten in düett Book sagt.

Wilhelm Katohl, Übersetzung von „Platt“ zu Hochdeutsch von Herbert Katohl: Baßmes-Hof, 286 Seiten, met viëlle ,Beller un Teeknungen van Wiärktüeg un anner Gedöns van fröher, Woll-Verlag, 57392 Schmallenberg, ISBN ,9789462541399

Das Buch “Baßmes Hof” ist zu einem Preis von 12,90€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Karaffe „Primo“ von Leonardo

054123_1_K

Mit der doppelwandigen Glaskaraffe von Leonardo mit Isolierfunktion für Heiß- und Kaltgetränke bleiben Ihre Limonade oder Ihr Eistee auch an heißen Tagen erfrischend kühl. Der Silikondeckel mit Antidrop-Effekt sorgt für kinderleichtes Einschenken der Getränke, ganz ohne Kleckern. So macht die Karaffe aus dem Bad Driburger Familienunternehmen für hochwerte Glaskreationen auf jedem Tisch eine gute Figur.
Fassungsvermögen: 1 Liter
Maße (Breite x Höhe x Tiefe): 105 x 285 x 105 mm

Die Karaffe “Primo” von Leonardo ist zu einem Preis von 33,65€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Weisheit – Kritik – Impuls. Anthologie zum Aphorismenwettbewerb

DAphA_Anthologie_2016_Cover
Die neueste vom Deutschen Aphorismus Archiv in Hattingen herausgegebene Anthologie versammelt die besten Einsendungen zum diesjährigen Aphorismenwettbewerb im Vorfeld des 7. Internationalen Aphoristikertreffens im November 2016. Die gesammelten Aphorismen behandeln die Schlagwörter Weisheit, Kritik und Impuls.

Petra Kamburg, Friedemann Spicker, Jürgen Wilbert (Hg.): Weisheit – Kritik – Impuls. Anthologie zum Aphorismenwettbewerb 2016, mit Zeichnungen von Hans-Joachim-Uthke, Bochum: Brockmeyer Universitätsverlag 2016, broschiert, 80 Seiten, ISBN 978-3819610288

 

Das Buch “Weisheit – Kritik – Impuls. Anthologie zum Aphorismenwettbewerb” ist zu einem Preis von 8,90€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Das kleine Westfalen-Buch

Westfalen_Buch
Johannes Wilkes, gebürtiger Dortmunder, hat sich als waschechter Westfale im fränkischen „Exil“ seiner Heimat einmal anders genähert. Mit viel Ironie und trockenem Humor erklärt er in 57 kurzweiligen Kapiteln vom Wappen bis zum Wetter alle wichtigen Kennzeichen der Region. Aber auch die Einwohner – ob Nobelpreisträger oder Kohlekumpel – kommen mit ihren Eigenheiten und Schrullen nicht zu kurz. Dabei schöpft er nicht nur aus der eigenen Erfahrung als Arzt und Einwohner, sondern bedient sich auch bei großen Deutschen Literaten. Gespickt mit Geschichten, Anekdoten und Sagen bekommt man so einen höchst unterhaltsamen und gleichzeitig informativen Einblick in diesen ganz eigenen Landstrich. Dieses Buch ist eine Fundgrube: nicht nur für Touristen oder Westfalen-Interessierte, sondern auch für alle Experten, die beim abschließenden Quiz ihr Wissen unter Beweis stellen können.

“Das kleine Westfalen-Buch” ist zu einem Preis von 14,90€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

Die Abenteuer von Pit und Peggs

Ein Kinderbuch von Felix Nussbaum, vollendet 79 Jahre nach der Idee. Eine Geschichte voll Fantasie und Humor, eine Bildsprache zeitloser Schönheit. Ein traumhaftes Abenteuer.
1936 hatte Felix Nussbaum einen Traum: Im Exil konzipiert er die Geschichte von Pit und Peggs, ursprünglich als Trickfilm geplant. Der Film jedoch wurde aus unbekannten Gründen nicht finalisiert. Die Original-Zeichnungen sind verschollen, erhalten geblieben sind 29 schwarz-weiß Fotografien.

Auf diesen Fotografien baut das Kinderbuch aus dem Schaltzeit Verlag auf. Der Münsteraner Illustrator Frank Hoppmann haucht den Bildern Nussbaums neues Leben ein, die Berliner Autorin und Dokumentarfilmerin Dörte Grimm rekonstruiert die Geschichte. So können Pit und Peggs nach über 70 Jahren doch noch zur Blumenparade reisen – und von Kindern bei ihrem Abenteuer begleitet werden.

Die Abenteuer von Pit und Peggs – Die Reise zur Blumenparade“: Illustratoren/Autorin: Felix Nussbaum, Frank Hoppmann,Dörte Grimm, Schaltzeit Verlag, Berlin 2015, 32 Seiten, ISBN 978-3-941362-66-6

Das Buch “Die Abenteuer von Pit und Peggs” ist zu einem Preis von 16,80€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.

PlattFormen – Geschichten und Gedichte von heute in münsterländischem Plattdeutsch

Buchbesprechung 1
Ist die niederdeutsche (plattdeutsche) Sprache vom Aussterben bedroht? Nicht unbedingt, noch kann der Prozess aufgehalten werden. Erste Versuche gibt es schon, in vielen Schulen und Vereinen werden diesbezüglich Sprachkurse angeboten und das Plattdeutsche gepflegt.
Dieses Buch ist der Versuch, das münsterländische Platt in die heutige Zeit zu integrieren und so auch ein jüngeres Publikum zu erreichen.
Es setzt sich im münsterländischen „Sprachsound“ mit den Alltagsproblemen der heutigen Zeit auseinander. Vielfältig sind die Themen, es geht nicht nur um „Genfood“, „Google“ und „Grufties“, sondern auch um die alltäglichen Begebenheiten im Münsterland.
Die Texte laden zum Schmunzeln, Nachdenken, zum „Tragen von Holzschuhen“ und zum Drücken des „Gefällt-mir-Buttons“ ein, sie sind direkt, kritisch und liebevoll in plattdeutscher „Watte“ verpackt.
Die Autorin Annette Winkelhorst, geboren und aufgewachsen in dem Dorf Wessum bei Ahaus, schreibt seit vielen Jahren Gedichte und Kurzgeschichten in münsterländischem Platt. Noch heute wird diese Sprache im Familienverbund gesprochen.
Sie lebt seit mehr als 20 Jahren im westlichen Ruhrgebiet und ist dort als Ergotherapeutin tätig.

Annette Katharina Winkelhorst: „Plattformen – Geschichten und Gedichte von heue im münsterländischem Plattdeutsch“, Agenda Verlag, Münster 2015, 80 Seiten, Taschenbuch, ISBN 978-3-89688-539-5

Das Buch “PlattFormen – Geschichten und Gedichte von heute in münsterländischem Plattdeutsch” ist zu einem Preis von 9,80€ (inkl. MwSt., zzgl. Versand) im Westfalium-Shop erhältlich.